News

Medenspiele 3. Spieltag

Damen 50 auf schwierigem Terrain in der 1. Verbandsliga

Die Damen 50 mussten am Samstag in weiter Ferne beim Leichlinger Turnverein 1883 aufschlagen. Erneut wehte den Spielerinnen die raue Luft der 1. Verbandsliga entgegen. Elke Kurzweil (5:7 und 4:6) und Waltraud Klodt-van-Alst (3:6 und 6:7) hielten noch gut mit den Gegnerinnen mit und Petra Schier verlor ihr Einzel äußerst knapp (6:, 2:6 und 8:10). Alle anderen Spiele, inklusive der drei Doppelpaarungen gingen glatt in jeweils zwei Sätzen an die Damen aus Leichlingen, so dass die Reeserinnen leider eine 0:9 Niederlage als Gepäck mit auf die Heimreise nehmen mussten.

Die Herren 40 konnten im dritten Saisonspiel ihren zweiten Sieg einfahren. Im Heimspiel gegen den TV Jahn Hiesfeld e. V. führten die Reeser in der Bezirksklasse A nach den Einzeln bereits mit 4:2. Marcus Bolder, Uwe Holtzum, Volker Hermsen und Matthias Albrecht setzen sich jeweils in zwei Sätzen durch. Jörg Suhrbier und Andreas Schenk mussten sich in ihren Einzeln erst im Match-Tiebreak geschlagen geben. In den Doppeln konnte sich die Paarung Matthias Albrecht/André Kitzinger im Match-Tiebreak revanchieren. Die anderen beiden Doppel gingen klar an die Reeser Paarungen mit Marcus Bolder/Uwe Holtzum und Volker Hermsen/Jörg Suhrbier. Am Ende stand der 7:2 Erfolg für die Reeser Herren fest.

In der Bezirksklasse B konnten die Reeser Herren 50 im zweiten Saisonspiel den zweiten klaren Sieg verbuchen. Beim TC Wesel-Obrighoven gaben die Herren keinen Punkt ab. Den glatten 9:0 Erfolg sicherten sich die Reeser durch Einzelerfolge von Herbert Lichter, Jürgen Wettels, Michael Kliemann, Gerd Schmülling, Michael Kemkes und Michael Komescher, sowie in den anschließenden Doppelpaarungen durch Herbert Lichter/Jürgen Wettels, Gerd Schmülling/Uli Ernst und Michael Komescher/Kay Dumke.

Rees, den 22.05.2017
Michael Kemkes                                                                                                                                       U.H.

Medenspiele 2. Spieltag

Reeser Damen 30 und 50 jeweils im Pech

Die Damen 50 trafen im ersten Heimspiel in der 1. Verbandsliga als Aufsteiger auf die Damen 50 vom TC Heide Blau-Weiss Fuhlenbrock e. V. Zunächst gelang den Damen nach den Einzeln ein ausgeglichenes 3:3. Für die Reeserinnen konnten sowohl Elke Kurzweil und auch Bergisa Eyting jeweils im Matchtiebreak die Oberhand behalten. Petra Schier hatte dagegen Pech und musste sich mit 6:2, 2:6 und 8:10 geschlagen geben. Waltraud Klodt-van Alst setzte sich äußerst souverän mit 6:0 und 6:1 durch. Ingrid Rehm und Roswitha Blumensaat standen im mittleren Paarkreuz gegen ihre Gegnerinnen auf verlorenem Posten. Nachdem Elke Kurzweil/Bergisa Eyting auch ihr Doppel nach Hause bringen konnten verloren Petra Schier/Annette Krebs recht deutlich. Waltraud Klodt van Alst/Carla Gottwein hatten im abschließenden und entscheidenden Doppel dann besonders viel Pech und verloren nach einem 6:3 Satzgewinn noch mit 6:7 und 10:12, so dass die Damen aus Fuhlenbrock am Ende glücklich mit 5:4 vorne lagen.

Auch die Damen 30 hatten in der Bezirksliga beim Buschhausener TC leider denkbar knapp mit 4:5 das Nachsehen. Für die Reeserinnen punkteten Beatrix Holzum, Melanie Kliemann und Heidi Holtzum jeweils souverän in glatten zwei Sätzen. Carmen Terstegen (6:7, 6:7) und Marlen Baumann (3:6 und 1:6) mussten ihre Einzel abgeben. Marion Wender (7:5, 1:6 und 12:10) lieferte im oberen Paarkreuz eine exzellente und kampfstarke Leistung ab und setzte sich überraschend gegen die 9 (!) Leistungsklassen höher eingestufte Gegnerin durch! Die Reeserinnen gingen dann mit einem 4:2 Vorsprung in die abschließenden Doppel. Marion Wender/Beatrix Holzum (6:1, 4:6, 4:10) und Carmen Terstegen/Melanie Kliemann (7:5, 1:6, 7:10) mussten sich jeweils erst im Match-Tiebreak geschlagen geben. Nachdem auch das dritte Doppel durch Heidi Holtzum/Marlen Baumann leider verloren ging, stand ein doch überraschendes 4:5 zu Gunsten der Hausheerinnen aus Buschhausen fest.

Am Samstag spielten die Herren 40 beim Turnverein Bruckhausen. Auf der sehr gepflegten Platzanlage lagen die Reeser in der Bezirksklasse A nach den Einzeln bereits mit 4:2 in Front. Lediglich der leicht angeschlagene Marcus Bolder und Jörg Suhrbier mussten ihre Einzel abgeben. Uwe Holtzum setzte sich nervenstark durch (2:6, 6:0 und 10:8), Volker Hermsen, Andreas Schenk und Matthias Albrecht ließen in jeweils zwei Sätzen nichts anbrennen. Anschließend spielten die Reeser ihre Doppelstärken aus. Marcus Bolder/Michael Schomaker, Volker Hermsen/Jörg Suhrbier und Uwe Holtzum/Matthias Albrecht machten den glatten 7:2 Gesamterfolg und damit den ersten Saisonerfolg für die Reeser perfekt.

Rees, den 15.05.2017
Michael Kemkes                                                                                                                       U.H.

Volksbank Emmerich Crowdfunding-Projekt mit der h-Rees e. G.

Liebe Tennisfreundinnen, liebe Tennisfreunde,

für uns absolut positiv überraschend, haben wir dank zahlreicher und großzügiger Einzelspender bereits nach 38 (von 90 eingeplanten) Tagen unser gemeinsames Sparziel erreicht. Dafür immer wieder unser herzlicher und ausdrücklicher Dank!

Das ist ein tolles Zwischenergebnis, zumal wir unter Berücksichtigung der Spendenzusagen der Volksbank Emmerich-Rees e. G und eines Reeser Unternehmens dadurch bereits einen Betrag in Richtung 6.000,00 € einplanen können.

Weiterlesen...

Fahrt zu den Gerry Weber Open in Halle

Liebe Tennisfreunde,
unser Jubiläumsjahr 2017 wirft seine Schatten voraus.
Der Vorstand hat eine Fahrt zu den Gerry Weber Open in Halle - das Wohnzimmer von Roger Federer - organisiert.

Weiterlesen...

Pflichtstunden / Neue Regeln

Liebe Tennis Freundinnen,
liebe Tennis-Freunde,

es handelt sich nicht um einen verfrühten Aprilscherz!

Am Samstag, den 01.04.2017 ab 10:00 Uhr benötigen wir zahlreiche helfende Hände!!! Bitte Schubkarren, Besen, Schaufeln, Heckenschneider, Motorsägen usw. falls möglich unbedingt mitbringen!!!

Weiterlesen...

Protokoll Jahreshauptversammlung Jugend 30.03.2017

Protokoll Jahreshauptversammlung Jugend 30.03.2017

Weiterlesen...

Protokoll Jahreshauptversammlung

Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 18.03.2017

 

Weiterlesen...

Oldie-Treffen zum 50-jährigen Jubiläum

Oldie Treffen zum 50-jährigen Jubiläum-Ein toller Tag

Weiterlesen...

Jahresplaner 2017

Hier findet Ihr alle wichtigen Termine.

Bitte tragt sie direkt in eure Kalender ein... so wird nichts vergessen :-)

 

Jahreshauptversammlung 2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung 

am 18.03.2017 um 14.30 Uhr im Clubheim.

 

 

Spielplan des TC BW 2017

Der aktuelle Spielplan des TC BW Rees ist auf der Seite des TVN online.

Der folgende Link führt direkt dorthin:

http://www.tvn-tennis.de/index.php?id=86

Im Suchfeld Vereinsnummer (2054) oder -name (Rees) eingeben und darunter "Vereins-Nr" oder "Ort" anklicken. In der Auswahlliste Spielplanung Verein anklicken.

U.H.

Tennisverband Niederrhein * Medenspiele * Leistungsklassen

Informationen TVN (Mannschaften , aktuelle Leistungsklassen)

Weiterlesen...

Medenspielregelung Saison 2017

Für die kommende Saison hat der TVN Bezirk 2 folgende Änderungen beschlossen:

 

 

Jubiläum 50 Jahre TC BW Rees

 

 

Plakat Jubiläum 2017 Alle Veranstaltungen